Hinterberger: „Kevin, ruf selbst an!“

1860-Sportchef Hinterberger empfiehlt dem jungen Löwen-Stürmer Kevin Volland, seine Zukunft zu klären.
| Marco Plein
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jung-Löwe Kevin Volland NICHT VERWENDEN
Foto Wagner NICHT VERWENDEN Jung-Löwe Kevin Volland NICHT VERWENDEN

München - Schluss, aus, vorbei. Nachdem Kevin Volland ein herrliches Kopfballtor genau in den Winkel gelungen war, pfiff Löwen-Coach Reiner Maurer das Training am Donnerstag ab – er hatte genug gesehen. Für diesen Moment zumindest. Doch an Volland, dem begehrten U21-Nationalspieler, würde er sich am liebsten noch länger erfreuen. Doch der 19-Jährige wird zum Bundesligisten 1899 Hoffenheim wechseln – entweder schon jetzt im Winter oder eben im Sommer 2012.

Zuletzt wurde im Fall Volland jedes Szenario besprochen: 1. Hoffenheim hat genug gute Stürmer, braucht ihn also noch nicht. Darum sagt Maurer auch: „Ich bin optimistisch.“ 2. Hoffenheim will noch Spieler abgeben, könnte daher noch Bedarf bekommen. Deswegen erklärt 1860-Sportchef Florian Hinterberger: „Die Sache ist wackelig.“ 3. Hoffenheim findet Volland so gut, dass man ihn einfach haben will. In der „Rhein-Neckar-Zeitung“ sagte 1899-Manager Ernst Tanner: „Wir haben nicht allzu viele Leute, die eine Torgefahr wie Kevin ausstrahlen.“

Wie auch immer: Hinterberger will die Sache nun vereinfachen und riet Volland: „Ruf doch den Ernst einfach mal selbst an und besprich die Lage. Im persönlichen Gespräch lässt sich alles klären." Für Volland ist die Lage jedoch kompliziert. Schließlich hatte der mit acht Toren beste Löwen-Schütze bereits verdeutlicht, im Sinne seiner Entwicklung gerne bis Sommer in München bleiben zu wollen. Jedoch will er auch nicht den Eindruck erwecken, sich den Wechsel nicht zuzutrauen oder sich seinem neuen Verein zu versperren. Bis zum 15. November bleibt die Sache offen - dann muss Hoffenheim 1860 mitteilen, wann man Volland haben will.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren