Hinterberger: "Fathi will bleiben und wir wollen ihn halten"

Löwen-Sportdirektor Florian Hinterberger äußert sich im "kicker" zum Stand der Dinge in Sachen Malik Fathi.
| Dominik Hechler
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München Es ist ein offenes Geheimnis, dass der TSV 1860 seine Leihgabe Malik Fathi unbedingt über die Saison hinaus in München halten will. Das bestätigte jetzt auch Sportdirektor Florian Hinterberger dem "kicker" noch einmal mit Nachdruck: "Er möchte bleiben. Wir wollen ihn halten. Alles weitere müssen wir zeitnah mit ihm, seinem Berater und Mainz klären."

In Mainz besitzt Fathi nämlich noch einen Vertrag bis 2014 - es würde also eine Ablösesumme fällig. Dennoch hoffen die Löwen auf eine Lösung. "Malik ist sehr leistungsorientiert und positiv - ein Typ, der die Dinge auf dem Platz regelt", schwärmt Hinterberger im "kicker".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren