Hertha-Spiel: Schon 20.000 Karten weg

Wenn der TSV 1860 am Samstag den Tabellenführer Hertha BSC Berlin empfängt, können die Löwen auf zahlreiche Unterstützung hoffen.
| Dominik Hechler
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die 1860-Fans.
Markus Merz Die 1860-Fans.

München Der dritte Tabellenplatz ist für den TSV 1860 immer noch in Reichweite - das wissen auch die Sechzig-Fans. Und so werden sie ihrer Mannschaft am Samstag in der Allianz Arena gegen den Tabellenführer Hertha BSC Berlin dann auch zahlreich die Daumen drücken.

Wie der Verein mitteilte, haben die Löwen bereits mehr als 20.000 Karten für diese Partie verkauft - gerechnet wird am Ende mit etwa 25.000 Fans. "Es ist ja wirklich noch alles drin für uns. Wer also mitfiebern und uns tatkräftig unterstützen will, soll gerne raus in die Arena kommen", freut sich Löwen-Kapitän Benjamin Lauth auf eine möglicht große Kulisse.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren