Hasan Ismaik stellt dem TSV 1860 neues Darlehen in Aussicht

Investor Hasan Ismaik stellt dem TSV 1860 ein Darlehen in Höhe von bis zu sechs Millionen Euro zur Verfügung.
| Matthias Eicher
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hasan Ismaik, Investor des TSV 1860
Tobias Hase/dpa Hasan Ismaik, Investor des TSV 1860

München - Auftakt nach Maß: Der Amtsantritt des neuen Finanz-Geschäftsführers Marc-Nicolai Pfeifer beim TSV 1860 ist geglückt. "Herr Pfeifer hat einen guten Eindruck hinterlassen, auch schon in den Vorgesprächen", erklärte Vizepräsident Hans Sitzberger der AZ.

Der 67-Jährige hatte die Präsentation des neuen Finanz-Bosses im Löwen-Stüberl mit eigenen Augen verfolgt. Sitzberger verwies zudem auf die gemeinsame Ernennung beider Gesellschafter, die auf eine Annäherung zwischen Investor Hasan Ismaik und den Kluboberen hindeutet: "Es freut mich, dass die Entscheidung einstimmig ausgefallen ist."

Pfeifers Start an der Grünwalder Straße erleichtert vor allem das neue Finanzpaket der Sechzger. Wie die "SZ" berichtete, kann Sechzigs ausgegliederte Profifußballabteilung zur Sicherung einer positiven Fortführungsprognose auf ein Darlehen Ismaiks in Höhe von bis zu sechs Millionen Euro zurückgreifen. Diese Zahl deckt sich mit AZ-Informationen.

TSV 1860 drohte Gang zum Insolvenzgericht!

Besagte zweijährige Prognose, seit dem Absturz in die Regionalliga 2017 nötig und jedes Jahr zu verlängern, musste nach der Corona-Krise noch einmal überarbeitet werden. Ein entsprechender Rangrücktritt auf Ismaiks Darlehen gewährleistet, es erst zurückzahlen zu müssen, sollte 1860 schwarze Zahlen schreiben. Zudem soll die Zuwendung in Genussscheine gewandelt werden – ein Finanztrick, um eine Verschlechterung der Eigenkapitalquote zu vermeiden. Wie aus Vereinskreisen zu hören ist, wäre ohne besagtes Paket der Gang zum Insolvenzgericht unumgänglich geworden.

Vor diesem Hintergrund bleibt abzuwarten, wie üppig der Etat für die kommende Saison ausfallen wird: Stand jetzt hat 1860 nun einen Grundstein gelegt. Unter der Führung des bisher von allen Seiten mit Vorschusslorbeeren überhäuften Finanz-Fachmanns Pfeifer soll darauf schnellstmöglich ein weiß-blaues Häuschen entstehen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren