Härtefall Paul: Fit und doch nicht im 1860-Kader

1860-Trainer Daniel Bierofka hat mit Blick auf seine Außenverteidiger ein Luxusproblem. Leidtragender ist nun Herbert Paul.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wieder fit, aber fürs Würzburg-Spiel nicht im Löwen-Kader: Herbert Paul.
sampics/Augenklick Wieder fit, aber fürs Würzburg-Spiel nicht im Löwen-Kader: Herbert Paul.

1860-Trainer Daniel Bierofka hat mit Blick auf seine Außenverteidiger ein Luxusproblem. Leidtragender ist nun Herbert Paul.

München - Rechtsverteidiger Herbert Paul ist wieder fit: Der 25-Jährige trainierte nach seiner Knieprellung inklusive Kapselschädigung in dieser Woche wieder und freute sich auf seine Rückkehr in den Kader des TSV 1860 für das Drittliga-Auswärtsspiel bei den Würzburger Kickers (Montag, 19 Uhr, im AZ-Liveticker).

Daraus wurde nichts: Trainer Daniel Bierofka hat wieder mehr Personaloptionen - und daher auch die Qual der Wahl. Nach AZ-Informationen verzichtet der 40-Jährige in Würzburg auf Paul, der damit zum Härtefall wird.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Der Abwehrspieler war zuvor mit gegen Carl Zeiss Jena (3:1), den MSV Duisburg (1:2) und den 1. FC Kaiserslautern (3:1) ausgefallen, hätte also erstmals seit Mitte August wieder im Aufgebot gestanden.

Lesen Sie hier: TSV 1860 zuhause und auswärts - die zwei Löwengesichter

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren