„Gui ist ein Gewinn für die Kabine“

Die Sechzger feiern den herrlichen Treffer von Guillermo Vallori in Ingolstadt. Wird der kunstvolle Heber nun Tor des Monats?
| mpl
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Gui Vallori: Sein Traumtor in Ingolstadt
Rauchensteiner Gui Vallori: Sein Traumtor in Ingolstadt

Die Sechzger feiern den herrlichen Treffer von Guillermo Vallori in Ingolstadt. Wird der kunstvolle Heber nun Tor des Monats?

München – Unten am Spielfeldrand blickte er gerade in diverse strahlende Gesichter. Der ganze Löwen-Tross wollte Guillermo Vallori zu dessen Zaubertor in Ingolstadt beim 2:0-Sieg der Löwen gratulieren. Ein paar Meter weiter oben, da sah sich Aufsichtsratsboss Otto Steiner die blauen Glücksmomente in Ruhe an. Und als ihn die AZ auf Vallori ansprach, da sprudelten die begeisterten Worte nur so aus ihm heraus: „Er ist unser spanischer Brasilianer. Das war große Klasse. Damit hat er uns alle begeistert.“

Vallori gelang ein sehenswertes Lupfer-Tor zum 2:0, später feierte er das Tor an der Eckfahne mit den Kollegen. Die riefen ihm Spielernamen des FC Barcelona zu, weil sie das Tor an die kunstvollen Darbietungen des katalanischen Weltklasseclubs erinnerte. „Wir haben uns alle riesig für ihn gefreut“, sagte Daniel Bierofka am Tag danach. „Gui ist so ein positiver Typ, ein echter Gewinn für die Kabine.“ Und zum Tor des Spaniers sagte er: „Gui hat halt mal gezeigt, dass er auch als Innenverteidiger richtig gut kicken kann.“

Bleibt die Frage: Wird Valloris Gala-Moment nun von der ARD in die Auswahl zum Tor des Monats September aufgenommen? Zuletzt war Benny Lauth mit einem Kunstschuss im Testspiel gegen Stuttgart nominiert worden. Doch die Wahl gewann der Löwen-Kapitän damals nicht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren