Geburtstagskind Aygün mit U 21 ins Kurztrainingslager

Necat Aygün, seit mehr als einem Jahr eine Art väterlicher Freund und Kollege der U 21 des TSV 1860, feiert seinen 34. Geburtstag - im Trainingslager in Bad Aibling.
| fil
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Necat Aygün vom TSV 1860
sampics Necat Aygün vom TSV 1860

München - Er spielte schon in der Jugend des TSV 1860, als sie noch weit davon entfernt war, eine der besten in Deutschland zu sein: Am Mittwoch ist Necat Aygün nun 34 Jahre alt geworden. Der Verteidiger, von Ex-Trainer Alexander Schmidt einst von den Profis zur U 21 abgeschoben, ist für die jungen Löwen in der Regionalliga-Mannschaft nicht nur väterlicher Freund, schon auch Kollege. 

Seinen Geburtstag verbrachte Aygün, der mit seiner Frau Patricia vor Kurzem eine Kindertagesstätte eröffnet hat, derweil im Trainingslager. Da die Saison in der Regionalliga Bayern erst am 8. März mit dem Spiel gegen Memmingen wieder losgeht, ist die U 21 am Mittwoch in ein dreitägiges Kurztrainingslager nach Bad Aibling gefahren.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren