Funkel gibt den Löwen frei

 Bei den Löwen läuft es alles andere als rund. Dennoch gönnt Friedhelm Funkel seiner Mannschaft eine kleine Auszeit.
| mwe
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Am Dienstag ist der Trainingsplatz leer: Friedhelm Funkel gab seiner Mannschaft frei.
Rauchensteiner Am Dienstag ist der Trainingsplatz leer: Friedhelm Funkel gab seiner Mannschaft frei.

Bei den Löwen läuft es alles andere als rund. Von Sondertraining hält Trainer Friedhelm Funkel aber offenbar nichts.

München - Am späten Sonntagabend war der Trip nach Karlsruhe beendet, als die Löwen wieder an der Grünwalder Straße ankamen. Am Montagmorgen bat Trainer Friedhelm Funkel zum Training, um die bittere 1:2-Pleite beim KSC aufzuarbeiten.

Am Dienstag aber haben die Löwen - wie üblich - frei. Ein freier Tag pro Woche für die Spieler ist im deutschen Profi-Fußball schon seit Jahren üblich, die meisten normalen Arbeitnehmer haben ja  auch zwei freie Tage in einer Woche.

Beim ehemaligen 1860-Trainer Alexander Schmidt kam es durchaus vor, dass er seiner Mannschaft nach Niederlagen den freien Tag strich. Im Gegenzug bekam die Mannschaft dann aber meist in der darauf folgenden Woche zwei Tage frei.

Stimmen Sie hier ab: Sind die Löwen untrainierbar?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren