Friend und Kamara machen Überstunden

Nachdem ihre Mannschaftskollegen nach dem Training schon längst im Warmen waren, legten Rob Friend und Ola Kamara noch eine kleine Extraschicht ein.
| Dominik Hechler
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München Als das Training dann vorbei war, machten sich die Löwen-Spieler alle schnellen Schrittes auf in die Kabine. Vom Kalten ins Warme. Nur Ola Kamara und Rob Friend trotzten der Kälte noch ein wenig länger. Kamara schnappte sich einen Ball und übte noch Torschüsse. Immer wieder. Und Friend machte noch ein paar Sprints. "Um die Muskeln 'on fire' zu halten", wie er augenzwinkenrd sagte. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren