Frieden bei 1860? Das sagen die Fans

Investor Ismaik und Präsident Schneider haben sich demonstrativ versöhnt - doch trügt der Schein? Die Meinungen unter den Löwen-Fans auf az-muenchen.de sind gespalten.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Investor Ismaik und Präsident Schneider haben sich demonstrativ versöhnt - nach der Aufsichtsratssitzung scheint bei den Löwen wieder alles in geregelten Bahnen zu laufen. Doch trügt der Schein? Nicht alle Löwen-Fans stehen den neuesten Entwicklungen unkritisch gegenüber, die Meinungen sind gespalten.
Stefan Matzke/sampics/dpa/Andreas Gebert Investor Ismaik und Präsident Schneider haben sich demonstrativ versöhnt - nach der Aufsichtsratssitzung scheint bei den Löwen wieder alles in geregelten Bahnen zu laufen. Doch trügt der Schein? Nicht alle Löwen-Fans stehen den neuesten Entwicklungen unkritisch gegenüber, die Meinungen sind gespalten.

Investor Ismaik und Präsident Schneider haben sich demonstrativ versöhnt - nach der Aufsichtsratssitzung scheint bei den Löwen wieder alles in geregelten Bahnen zu laufen. Doch trügt der Schein? Nicht alle Löwen-Fans stehen den neuesten Entwicklungen unkritisch gegenüber, die Meinungen sind gespalten. Das sagen die User auf az-muenchen.de:


Zuversicht...


Löwe 151schrieb:
"Auf geht's - Laßt uns Iraki und Ismaik endlich - auch gefühlten - Teil der Löwenfamilie werden"

FanM: "Der Krieg ist aus, es wurde die Friedenspfeife geraucht und jetzt gehts nach oben."

Al-Alamain: "Läuft doch bestens für uns,Schneider und Ismaik haben sich zu einer Zweck-Ehe entschlossen und die Stadt saniert für 10 Mio das GWS +Entsorgung des vorhandenen Giftmülls. Keine schlechte Ausgangslage für uns,weiterhin an ein 40000 ausgebautes GWS in 4-5 Jahren zu glauben."


... vs. Zweifel...

Snoopy: "Dieser Herr Iraki ist für mich nach wie vor eine sehr zweifelhafte Person."

rowo1860: "Irgendwer spielt hier mit falschen Karten die Medien, Ismaik, Iraki, Steiner, Schäfer oder alle miteinander. Wie wäre es mit einer Präsidentenwahl unter allen Mitgliedern? Einem demokratischen Entscheid müssten sich alle beugen !"

Löwenpaule: "Jetzt aber mal raus mit der Wahrheit: Mir langt es! Zum 1. ist es zwar erfreulich zu lesen, dass die Herren Schneider und Ismaik sich (angeblich) gut verstehen und es keine Rücktrittsforderung gab/gibt. Aber dann muss ich 2. mal fragen: Wenn es keine Probleme gibt/gab, wer lügt dann oder aber, wer hat dann diese Gerüchte über (nett ausgedrückt) Unfrieden zwischen Schneider und Ismaik gestreut?"

Dieter: "Einmal im Amt und für immer festgeklebt - das ist 1860!"

Klausle: "Friede?!Friede bei uns,bei 1860,ich kann es NICHT glauben..."

 

 

 

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren