FCK patzt, Köln gewinnt - Löwen machen einen Punkt gut

Der TSV 1860 hat im Kampf um den Relegationsplatz durch seinen Sieg in Aue einen Punkt gutgemacht. Denn Lautern spielte nur Remis, Köln dagegen gewann.
| Dominik Hechler
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Löwen-Trainer Alexander Schmidt (Mitte) und sein Team werden vor den Heimspielen nun immer im "The Rilano" absteigen.
sampics Löwen-Trainer Alexander Schmidt (Mitte) und sein Team werden vor den Heimspielen nun immer im "The Rilano" absteigen.

München Die Löwen dürfen sich wieder Hoffnungen auf den Relegationsplatz machen. Denn der 1. FC Kaiserslautern spielte beim SV Sandhausen nur 1:1 und musste den dritten Platz an den 1. FC Köln abgeben, der Jahn Regensburg zu Hause mit 2:1 besiegte. Der TSV 1860 liegt damit fünf Punkte hinter den Kölnern, die in der kommenden Woche in Lautern antreten müssen. Diese beiden Konkurrenten nehmen sich somit gegenseitig die Punkte weg. Die Mannschaft von Trainer Alexander Schmidt empfängt dann Energie Cottbus und kann sich mit einem Heimsieg noch näher an den Relegationsplatz heranschieben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren