Fan-Proteste gegen Monatzeder und Steiner

Dem designierten Löwen-Präsident Hep Monatzeder schlägt weiter kräftig Gegenwind entgegen. Beim Heimspiel gegen Hertha BSC wurde der Protest sichtbar.
| mrz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Augenklick

München Teile der Fans des TSV 1860 sind überhaupt nicht einverstanden mit Hep Monatzeder als Präsidenten-Nachfolger für Dieter Schneider. Beim Heimspiel gegen Hertha BSC wurden diverse Plakate hochgehalten, die wenig mit Vorfreude auf Monatzeder zu tun hatten. 

Beispiel gefällig? "Für'n OB zu schlecht, für Sechzig grad recht?!"

Aber auch Aufsichtsrats-Boss Otto Steiner bekam sein fett weg: "Pharisäer Steiner, Charakter ein Fremdwort." Gleichzeitig war auf dem Plakat zu lesen: "Dieter Schneider DANKE!"

Bei "Sky" hatte Monatzeder zu den Fan-Protesten gesagt: "Ich weiß, dass mir keine Lorbeer-Kränze umgehängt werden."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren