Ex-Löwen fiebern mit dem TSV

Unter der Aktion "München ist blau" ruft der TSV 1860 alle Fans vor dem Abstiegsfinale beim KSC zum Beistand auf. Das Löwen-Maskottchen "Sechzgerl" läuft durch die Stadt, viele Ex-Spieler machen mit.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Das Löwen-Maskottchen (Sechzgerl) in der Münchner Innenstadt.
tsv1860.de 8 Das Löwen-Maskottchen (Sechzgerl) in der Münchner Innenstadt.
Einmal Löwe, immer Löwe: Kult-Keeper Gabor Kiraly hat den TSV 1860 nicht vergessen.
tsv1860.de 8 Einmal Löwe, immer Löwe: Kult-Keeper Gabor Kiraly hat den TSV 1860 nicht vergessen.
Benny Lauth nahm das Abstiegsendspiel der Löwen beim KSC vorweg - die Löwen gewannen zumindest virtuell 2:1.
tsv1860.de 8 Benny Lauth nahm das Abstiegsendspiel der Löwen beim KSC vorweg - die Löwen gewannen zumindest virtuell 2:1.
Das Löwen-Maskottchen und Obststandl-Didi.
tsv1860.de 8 Das Löwen-Maskottchen und Obststandl-Didi.
"Drin bleiben" wünscht der Kölner Daniel Halfar den Löwen.
tsv1860.de 8 "Drin bleiben" wünscht der Kölner Daniel Halfar den Löwen.
Ex-Löwe Jens Keller drückt die Daumen.
tsv1860.de 8 Ex-Löwe Jens Keller drückt die Daumen.
"Drin bleiben" wünscht auch der zweite Kölner im Bunde, Yuya Osako, den Löwen.
tsv1860.de 8 "Drin bleiben" wünscht auch der zweite Kölner im Bunde, Yuya Osako, den Löwen.
Stefan Aigner ist bestens ausgrüstet: In voller Löwen-Montur fiebert er dem entscheidenden Spiel entgegen.
tsv1860.de 8 Stefan Aigner ist bestens ausgrüstet: In voller Löwen-Montur fiebert er dem entscheidenden Spiel entgegen.

München - Am Sonntag zählt's für den TSV 1860: Um 15.30 Uhr (AZ-Liveticker) wartet der KSC im heimischen Wildpark auf die Löwen und will den Aufstieg klarmachen. Die Elf von Trainer Torsten Fröhling wiederrum braucht jeden Punkt für den Klassenerhalt. Vom Klassenerhalt über die Relegation is zum direkten Abstieg ist noch alles drin.

Lesen Sie auch: Löwen-Kapitän Christopher Schindler im AZ-Interview:

Die Löwen will vor dem so wichtigen Spiel nach eigener Aussage "nochmal Löwen-Power demonstrieren und zeigen, wie blau München wirklich ist": Mit diesem Motto ist das Löwen-Maskottchen "Sechzgerl" in die Stadt aufgebrochen und hat sich den ein oder anderen blauen Drink genehmigt, mit Fans posiert und blaue Fußabdrücke hinterlassen.

Außerdem posieren viele ehemalige Spieler wie Gabor Kiraly (mit großem "ELIL-Spruch im Garten"), Stefan Aigner in voller Löwen-Montur oder Daniel Halfar sowie zahlreiche Fans, beispielsweise Kult-Anhänger Obststandl-Didi, und zeigen ihre Zugehörigkeit zur Löwen-Familie - "einfach mal blau machen und Farbe bekennen für München große Liebe", schreiben die Löwen auf ihrer Homepage.

1860-Rekordtorschütze Benny Lauth hat das Spiel beim KSC virtuell schon mal vorsichtshalber gespielt - selbstverständlich mit dem richtigen Ausgang. Sehen Sie hier das Video und die Bilder!

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren