Ex-Löwe Stoppelkamp bekommt eigene Allee

Ex-Löwe Moritz Stoppelkamp ist für seinen Kunstschuss gegen Hannover 96 von seinem neuen Verein SC Paderborn geehrt worden.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Moritz Stoppelkamp ist mit dem SC Paderborn erfolgreich.
dpa Moritz Stoppelkamp ist mit dem SC Paderborn erfolgreich.

Paderborn – „Allee, Allee, Allee, Allee, Allee – eine Straße und mein Name, ja, das ist meine Allee.“ Diesen leicht abgewandelten Gassenhauer darf Stoppelkamp seit Freitag singen.

Lesen Sie auch: Gegneranalyse - Bochums kuriose Serie

Sein 2:0-Treffer gegen die Niedersachen aus 82,3 Metern hat dem 27-Jährigen nicht nur einen Rekord beschert, sondern nun auch eine ganz besondere Ehre: Der SCP hat auf dem Stadion-Vorplatz der heimischen Benteler-Arena die „Stoppelkamp-Allee“ eingeweiht.

Sie ist – na klar – exakt 82,3 Meter lang und würdigt damit das „Tor des Monats September“, das überdies bereits beste Chancen hat, „Tor des Jahres“ zu werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren