Ex-Löwe Stefan Aigner wird Scout bei Wehen Wiesbaden

Er durchlief alle Jugendteams beim TSV 1860 und kehrte zweimal zu den Löwen zurück: Jetzt steigt Stefan Aigner nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn beim SV Wehen Wiesbaden als Scout ein.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Auf neuen Wegen im Profifußball: Ex-Löwe Stefan Aigner. (Archivbild)
Auf neuen Wegen im Profifußball: Ex-Löwe Stefan Aigner. (Archivbild) © imago images/Jan Hübner

Wehen/München - Im Juni hatte er seine aktive Karriere beendet, jetzt wendet er sich neuen Aufgaben im Profifußball zu: Ex-Löwe Stefan Aigner arbeitet zukünftig als Scout für Sechzigs Liga-Konkurrent SV Wehen Wiesbaden. Das teilte der Drittliga-Fünfte am Samstag mit.

Stefan Aigner: "Ich möchte viel lernen"

Aigner stand zuletzt bei den Hessen unter Vertag, absolvierte aus Verletzungsgründen in den vergangenen beiden Spielzeiten aber nur 24 Partien. "Ich bin sehr dankbar, wieder ein Teil des SVWW zu sein. Das ist für mich jetzt der erste Schritt im Fußball nach der aktiven Karriere. Ich möchte viel lernen und meinen Teil zur Entwicklung des Vereins beitragen", sagte der 34-Jährige über die neue Aufgabe.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Aigner kehrte gleich zweimal zu seinen Löwen zurück

Nach 15 Jahren als Profi hatte "Aiges" im Sommer seine Fußballschuhe an den Nagel gehängt. Schon als Vierjähriger trainierte er an der Grünwalder Straße, durchlief sämtliche Jugendmannschaften des TSV 1860, wechselte dann zum damaligen Zweitligisten Wacker Burghausen und kehrte später gleich zweimal zu seinem Herzensklub zurück. Seine sportlich erfolgsreichste Zeit hatte er zwischen 2011 und 2015, als er für den Bundesligisten Eintracht Frankfurt auflief.

"Wir sind sehr froh, dass wir einen so erfahrenen Spieler wie Stefan wieder für uns gewinnen konnten", sagte Wiesbadens Sportlicher Leiter Paul Fernie.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren