Ex-Löwe Hosiner wurde Niere entfernt

Dem Ex-Löwen Philipp Hosiner vom französischen Erstligisten Stade Rennes wurde eine Niere entfernt. Die Operation erfolgte aufgrund einer Diagnose beim Medizin-Check vor dem geplanten Wechsel im Januar zum 1. FC Köln.
| SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Philipp Hosiner wurde die linke Niere entfernt.
https://www.facebook.com/pages/Philipp-Hosiner/153274641431725 Philipp Hosiner wurde die linke Niere entfernt.

Rennes - In Köln wurde durch Zufall ein Tumor an der linken Niere entdeckt. Anstelle des Österreichers verpflichtete der Bundesligist den Brasilianer Deyverson.

In der vergangenen Woche sei der Eingriff in Österreich erfolgt, berichtete Hosiner. Die OP sei erfolgreich verlaufen, seine rechte Niere sei gesund. In ein paar Monaten wolle er sein Comeback feiern, ließ Hosiner wissen.

Hosiner spielte von 2006 - 2009 als Jugendspieler an der Grünwalder Straße, schaffte es bei den Löwen damals aber nicht in die erste Mannschaft.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren