Einzelkritik: Die Noten für die Löwen

Die Löwen müssen in die Relegation! Bei der bitteren Niederlage gegen Heidenheim macht der TSV 1860 keine gute Partie. Die Einzelkritik.
| AZ/Matthias Eicher
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
STEFAN ORTEGA     
NOTE 4
Lange Zuschauer auf dem Rasen. Packte bei Kleindiensts Kopfball kurz vor der Pause sicher zu und gab sich auch beim Herauslaufen keine Blöße. Aber ein direkt verwandelter Freistoß aus dem Halbfeld?
dpa 11 STEFAN ORTEGA NOTE 4 Lange Zuschauer auf dem Rasen. Packte bei Kleindiensts Kopfball kurz vor der Pause sicher zu und gab sich auch beim Herauslaufen keine Blöße. Aber ein direkt verwandelter Freistoß aus dem Halbfeld?
MARIN PONGRACIC     
NOTE 3
Sicher stehen ging diesmal über seinen Freiheitsdrang nach vorne. Nicht fehlerlos, aber durch großen Einsatzwillen ließ er nicht viel anbrennen. (Archivbild)
sampics/augenklick 11 MARIN PONGRACIC NOTE 3 Sicher stehen ging diesmal über seinen Freiheitsdrang nach vorne. Nicht fehlerlos, aber durch großen Einsatzwillen ließ er nicht viel anbrennen. (Archivbild)
ABDOULAYE BA     
NOTE 3
Früh verwarnt, aber dennoch nicht weniger abgeklärt. Hatte unmittelbar vor der Pause die Führung auf den Kopf – und vergab.
sampics/Augenklick 11 ABDOULAYE BA NOTE 3 Früh verwarnt, aber dennoch nicht weniger abgeklärt. Hatte unmittelbar vor der Pause die Führung auf den Kopf – und vergab.
FELIX WEBER     
NOTE 3
 Zweitliga-Debüt des U21-Kapitäns mit der Nummer 44 – und das im Saisonfinale. Wie Kai Bülow nicht der Schnellste, aber aufmerksam und auch nur selten gefordert.
Rauchensteiner/Augenklick 11 FELIX WEBER NOTE 3 Zweitliga-Debüt des U21-Kapitäns mit der Nummer 44 – und das im Saisonfinale. Wie Kai Bülow nicht der Schnellste, aber aufmerksam und auch nur selten gefordert.
MARNON BUSCH     
NOTE 4
 Nicht unwichtige Flugkopfball-Rettungseinlage im eigenen Strafraum. Defensiv zumeist auf dem Posten, sein Offensivspiel ließ allerdings zu wünschen übrig.
imago/Thomas Frey 11 MARNON BUSCH NOTE 4 Nicht unwichtige Flugkopfball-Rettungseinlage im eigenen Strafraum. Defensiv zumeist auf dem Posten, sein Offensivspiel ließ allerdings zu wünschen übrig.
ROMUALD LACAZETTE     
NOTE 5
 Wo waren seine Impulse? Kaum Antreiber, oft unauffällig und wenn am Ball, dann zu fehleranfällig. Hatte schon (viele) bessere Spiele für 1860.
Rauchensteiner/Augenklick 11 ROMUALD LACAZETTE NOTE 5 Wo waren seine Impulse? Kaum Antreiber, oft unauffällig und wenn am Ball, dann zu fehleranfällig. Hatte schon (viele) bessere Spiele für 1860.
MICHAEL LIENDL     
NOTE 3
 Trug erneut die Binde, und wurde dieser Verantwortung noch am ehesten gerecht. Aber auch der Spielmacher agierte zu fahrig und konnte keine gefährlichen Pässe verteilen. Dafür verteilte er per Eckball einen eminent wichtigen Assist.
sampics/Augenklick 11 MICHAEL LIENDL NOTE 3 Trug erneut die Binde, und wurde dieser Verantwortung noch am ehesten gerecht. Aber auch der Spielmacher agierte zu fahrig und konnte keine gefährlichen Pässe verteilen. Dafür verteilte er per Eckball einen eminent wichtigen Assist.
LUMOR     
NOTE 4
 Wenig Durchsetzungsvermögen, viele kleine Fehler. Schwache Partie des Ghanaers, dem die Nervosität anzumerken war. Im Zweiten Durchgang (mental) stabiler.
imago 11 LUMOR NOTE 4 Wenig Durchsetzungsvermögen, viele kleine Fehler. Schwache Partie des Ghanaers, dem die Nervosität anzumerken war. Im Zweiten Durchgang (mental) stabiler.
STEFAN AIGNER    
 NOTE 2
 Hing überwiegend in der Luft, obwohl es doch um alles ging. Wo war seine überragende Körpersprache wie gegen Braunschweig und Dresden? Kopfballtreffer zum 1:0 – doch das reichte nicht.
Rauchensteiner/Augenklick 11 STEFAN AIGNER NOTE 2 Hing überwiegend in der Luft, obwohl es doch um alles ging. Wo war seine überragende Körpersprache wie gegen Braunschweig und Dresden? Kopfballtreffer zum 1:0 – doch das reichte nicht.
SASCHA MÖLDERS     
NOTE 4
 Ab und an guter Körpereinsatz, großer Kampfgeist wie gewohnt, aber das zahlte sich nicht aus. Öfter einen Schritt zu spät, etwas zu ungelenk und ohne Großchance.
imago 11 SASCHA MÖLDERS NOTE 4 Ab und an guter Körpereinsatz, großer Kampfgeist wie gewohnt, aber das zahlte sich nicht aus. Öfter einen Schritt zu spät, etwas zu ungelenk und ohne Großchance.
LEVENT AYCICEK                                

NOTE 4 Ihm gelang nur wenig. Nach dem Wiederanpfiff hatte er die Führung auf dem Fuß – und vergab völlig freistehend.
sampics/Augenklick 11 LEVENT AYCICEK NOTE 4 Ihm gelang nur wenig. Nach dem Wiederanpfiff hatte er die Führung auf dem Fuß – und vergab völlig freistehend.

Heidenheim - Kurzzeitig waren die Löwen auf dem 14. Tabellenplatz. Nach Aigners 1:0 sah alles nach einem versöhnlichen Saisonabschluss aus - doch dann drehte Heidenheim auf und drehte die Partie. Die Spieler des TSV 1860 München fanden kein Mittel mehr, die Niederlage abzuwenden.

Damit ist es nun klar: Es wartet Jahn Regensburg in der Relegation. Damit haben die Löwen ja ihre Erfahrung.

Die Noten für die Blauen gibts in der Bilderstrecke.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren