Ein Serben-Talent für die Löwen

Aleksandar Ignjovski, ein 18-jähriger Mittelfeldspieler, wird für zwei Jahre vom OFK Belgrad ausgeliehen: Schon am Samstag gegen Manchester City soll er eingesetzt werden.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Alexander Ignjovski
sampics/Augenklick Alexander Ignjovski

MÜNCHEN - Aleksandar Ignjovski, ein 18-jähriger Mittelfeldspieler, wird für zwei Jahre vom OFK Belgrad ausgeliehen: Schon am Samstag gegen Manchester City soll er eingesetzt werden.

Die AZ-Leser wussten es schon am Dienstag – jetzt, einen Tag später, hat der TSV 1860 offiziell Vollzug gemeldet: Die Löwen leihen das serbische Mittelfeld-Talent Aleksandar Ignjovski (18) vom OFK Belgrad für zwei Jahre aus. „Alekansdar ist ein Riesen-Talent“, schwärmt Sportdirektor Miki Stevic, „er spielt im zentralen Mittelfeld auf der Sechser- oder Achterposition, kann seine Mitspieler sehr gut einsetzen und wird auch selbst torgefährlich.“ Er ist Neuzugang Nummer 6 für Ewald Lienen.

Ignjovski – das nächste Experiment aus Serbien. Ob er sich besser schlägt als Nikola Gulan? Der 21-jährige Leihspieler des AC Florenz wechselte im Januar zum TSV 1860, kam aber über die Rolle des Ergänzungsspielers nicht hinaus – und kehrte im Mai frustriert nach Italien zurück. Bei Ignojovski soll nun alles besser werden, 1860 hat sich Kaufoption gesichert, die automatisch eine vierjährige Vertragsverlängerung nach sich zieht. Ignjovksi, der in 23 Meisterschaftsspielen für den Heimatklub von Petar Radenkovic drei Tore erzielte, soll auch schon beim Härtetest gegen Manchester City (Samstag, 18.30 Uhr in Rottach-Egern) zum Einsatz kommen. Der junge Serbe freut sich auf seine neue Aufgabe in Giesing: „Miki Stevic hat mich überzeugt. Ich will mich bei 1860 voll einbringen und mich dabei sportlich weiterentwickeln. Ich möchte mithelfen, dass wir eine erfolgreiche Saison spielen.“ og.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren