Eicher und Ziereis pausieren, Schindler läuft

Vitus Eicher und Markus Ziereis haben verletzungsbedingt heute mit dem Training ausgesetzt. Christopher Schindler absolvierte nur ein leichtes Lauftraining.
| Dominik Hechler
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Markus Ziereis (Mitte), hier im Zweikampf mit Christopher Schindler (rechts), war der Mann des Tages in Ingolstadt.
sampics Markus Ziereis (Mitte), hier im Zweikampf mit Christopher Schindler (rechts), war der Mann des Tages in Ingolstadt.

München Nachdem Torwart Vitus Eicher am vergangenen Freitag im Testspiel der Profis gegen den 1. FC Kaiserslautern (1:4) einen Schlag aufs Knie bekommen hatte und vom Feld humpeln musste, setzte er heute sicherheitshalber mit dem Training aus. Ähnlich ist die Lage bei Markus Ziereis. Der Torjäger der U21 musste am vergangenen Samstag beim 2:0-Sieg gegen die Kickers Würzburg wegen muskulärer Probleme früher vom Feld und setzte deshalb heute ebenfalls aus.

Christopher Schindler bekam schon vor fünf Tagen, beim Spiel der U21 gegen Viktoria Aschaffenburg (1:0), einen Schlag aufs Knie und konnte dewegen zuletzt auch nicht mit der Mannschaft trainieren. Heute absolvierte er zumindest ein leichtes Lauftraining.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren