Eicher: "Jeder will in der ersten Liga spielen"

Ursprünglich hätte am Freitagabend Moritz Volz zur Winterregionsversammlung der ARGE Region 6 kommen sollen. Es kam dann aber doch ein anderer.
| Markus Merz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Markus Merz

Pfraundorf Weil Moritz Volz kurzfristig nicht konnte, schaute am Freitagabend der Löwen-Schlussmann Vitus Eicher zusammen mit Sportdirektor Florian Hinterberger und dem Aufsichtsratschef Otto Steiner bei der ARGE-Winterregionsversammlung der Region 6 vorbei und beantwortete fleißig die Fragen der Fans. Viele wünschten dem 22-Jährigen vor allem den endgültigen Durchbruch beim TSV 1860. Eicher selbst gab sich diplomatisch: "Ich bin froh, dass mir der Verein diese Chance gibt." Eicher ist seit der Winterpause und dem Verkauf von Timo Ochs die Nummer zwei hinter Gabor Kiraly. Das auch für ihn - und die Mannschaft - nur der Aufstieg zählt, machte Eicher deutlich: "Jeder von uns will 1. Liga spielen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren