Dominik Stahl wieder auf dem Platz

Dominik Stahl steht nach seiner Verletzungspause wieder auf dem Trainingplatz. Für's Mannschaftstraining reicht es aber noch nicht.
| mwe
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Dominik Stahl.
sampics / Augenklick Dominik Stahl.

Dominik Stahl steht nach seiner Verletzungspause wieder auf dem Trainingplatz. Für's Mannschaftstraining reicht es aber noch nicht.

München - Beim Pokalspiel in Heidenheim war es passiert: Dominik Stahl verletzte sich am Lendenwirbel, fiel rund einen Monat aus. Nun sein Comeback auf dem Trainingsplatz. Nachdem er einige Zeit lediglich ein Lauftraining absolvieren konnte, hat er am Mittwochmorgen das erste Mal mit dem Ball trainiert. Für das Training mit der Mannschaft, das immer noch der eigentliche Co-Trainer Markus von Ahlen leitet, reicht es derzeit noch nicht.

Sollte in den nächsten Tagen der neue Trainer vorgestellt werden, würde Stahl aber von Anfang an zur Verfügung stehen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren