Dieter Schneider: "Sie wollen gute Stimmung machen"

Nach dem Rückzug von Otto Steiner als Verwaltungsratschef meldet sich Ex-Präsident Dieter Schneider zu Wort. "Das passt ihnen gut ins Konzept."
| Maximilian Wessing
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Verfolgt am Sonntag die Wahl des Präsidenten: Dieter Schneider.
sampics/Matzke Verfolgt am Sonntag die Wahl des Präsidenten: Dieter Schneider.

Nach dem Rückzug von Otto Steiner als Verwaltungsratschef meldet sich Ex-Präsident Dieter Schneider zu Wort. "Das passt ihnen gut ins Konzept."

München - Der Sonntag wird ein entscheidender Tag in der Geschichte des TSV 1860. Um 10.30 Uhr beginnt dann die Mitgliederversammlung der Löwen, bei der - so der Plan des Vereins - Gerhard Mayrhofer als Präsident gewählt werden soll. Einen Gegenkandidaten gibt es nicht. Entweder er, oder erst einmal keiner. Im Falle einer Nicht-Wahl müsste Hep Monatzeder kommissarisch wieder das Amt übernehmen - und sich dann auch wohl um einen Verwaltungsrat kümmern. Dieser würde im Falle eines Scheiterns von Mayrhofer geschlossen zurücktreten. Daran ändert auch der Rückzug von Otto Steiner als Vorsitzender des Gremiums nichts, der allerdings weiterhin Teil des Verwaltungsrates ist, wenn auch nicht als Chef.

Wer sich natürlich auch bereits für Sonntag angekündigt hat: Ex-Präsident Dieter Schneider. Er spekuliert auf eine Rückkehr ins Präsidentenamt, jedoch nur unter einem neuen Verwaltungsrat. Zum Rücktritt von Steiner sagt er: "Es ist ja nichts Weltbewegendes passiert. Es ist geschickt gemacht, um gute Stimmung zu machen und die Emotionen herauszunehmen für die Wahl am Sonntag. Das passt dem Verwaltungsrat natürlich gut ins Konzept."

In der Tat wird Otto Steiner von vielen Fans als Sündenbock für manche Verfehlungen in der Vergangenheit gesehen. Über seine Zukunft bei den Löwen entscheiden am Sonntag die Mitglieder.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren