Diese Ex-Löwen kommen ins Grünwalder Stadion

Große Namen für einen guten Zweck: Beim Benefizspiel für Olaf Bodden am 26. Mai kommt es zu einem großen Treffen ehemaliger Löwen-Stars. Diese Spieler sind dabei
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Weder Fans noch Kollegen haben ihn vergessen: Olaf Bodden, früherer Löwen-Stürmer und am chronischen Erschöpfungssyndrom erkrankt.
sampics / Augenklick Weder Fans noch Kollegen haben ihn vergessen: Olaf Bodden, früherer Löwen-Stürmer und am chronischen Erschöpfungssyndrom erkrankt.

Große Namen für einen guten Zweck: Beim Benefizspiel für Olaf Bodden am 26. Mai kommt es zu einem Treffen ehemaliger Löwen-Stars. Diese Spieler sind dabei

München - Wenn Olaf ruft, kommen (fast) alle: Zu dem vom TSV 1860 und Karsten Wettberg organisierten Benefizspiel für den schwerkranken Olaf Bodden treten die großen Löwen-Legenden im Grünwalder Stadion gegen eine Auswahl früherer Bundesliga-Profis an. Das Spiel beginnt um 19.00 Uhr. Außerdem haben Klaus Augenthaler und Ludwig Kögl ihr Kommen zugesagt.

Der ehemalige 1860-Stürmer, der in 67 Bundesligaspielen 25 Mal für die Löwen traf, erkrankte 1996 am Pfeifferschen Drüsenfieber. Ein Jahr später musste er wegen des Chronischen Erschöpfungssyndroms seine Karriere beenden. Zuletzt hatte sich die Krankheit dramatisch verschlimmert.  Aufgrund der immensen Behandlungskosten der heimtückischen Krankheit ist der 47-Jährige auf Spenden angewiesen.

Lesen Sie auch: Weiteres Benefizspiel für Olaf Bodden

Die 1860-Allstars: Michi Hofmann, Torben Hoffmann, Filip Tapalovic, Lutz Braun, Slobodan Komljenovic, Necat Aygün, Nils Schlotterbeck, Holger Greilich, Reiner Mauer, Marco Walker, Armin Störzenhofecker, René Rydlewicz, Miroslav Stevic, Bernhard Trares, Thomas Miller, Matthias Hamann, Roman Tyce, Jens Keller, Jens Dowe, Piotr Nowak, Thomas Häßler, Matthias Imhof, Roland Kneißl, Peter Pacult, Bernhard Winkler, Michel Mazingu-Dinzey und Flo Weber (Sportfreunde Stiller)

Trainer: Werner Lorant, Assistent: Manni Schwabl

Die Bundesliga-Allstars: Mike Probst, Stefan Brasas, Sepp Weiß, Andreas Brehme, Oliver Kreuzer, Ralf Keidel, Thomas Richter, Alexander Maul, Thomas Ziemer, Michael Wiesinger, Tobias Schlauderer, Moise Bambara, Martin Driller, Stephan Täuber, Bernhard Schmid, Bubi Bründl, Herbert Waas und Sebastian Hellmann (Sky), Peter Brugger (Sportfreunde Stiller)

Trainer: Karsten Wettberg

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren