"Der Kiez ist berühmt-berüchtigt"

1860-Stopper Christopher Schindler freut sich auf ein "tolles Erlebnis" am Millerntor. Und doch warnt der 21-Jährige vor der Schwierigkeit des Spiels beim FC St. Pauli. "Dort würden sich auch Erstligisten schwertun".  
| mpl
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Löwe im Aufwind: Christopher Schindler
Ein Löwe im Aufwind: Christopher Schindler

1860-Stopper Christopher Schindler freut sich auf ein "tolles Erlebnis" am Millerntor. Und doch warnt der 21-Jährige vor der Schwierigkeit des Spiels beim FC St. Pauli. "Dort würden sich auch Erstligisten schwertun".

München - Auf dieses Duell freut sich Löwen-Verteidiger Christopher Schindler ganz besonders. In St. Pauli, beim Topgegner, feurige Stimmung - da kann man sich beweisen. Der 21-Jährige sagt: "Auf dieses Spiel ist jeder ganz besonders heiß. Der Kiez ist doch berühmt-berüchtigt für die super Stimmung. Das wird zwar ein sehr, sehr schweres Spiel, aber auch ein tolles Erlebnis."

Der gebürtige Münchner meint, dass "sich auch viele Erstligisten bei St. Pauli im Moment schwertun würden", deswegen wäre ein Punkt für die Löwen am Millerntor schon ein Erfolg. "Wenn die Fans da wie eine Wand hinter der Mannschaft stehen, dann ist es da für jeden sehr schwer."

Und doch traut Schindler sich und seinen Kollegen ein Erfolgserlebnis in Hamburg zu. Zumal er sagt: "Jeder Spieler ist bei so einer Kulisse und so einem Gegner topmotiviert. Da hat es der Trainer sogar einen Tick leichter, da brauch er gar nicht mehr so viel Arbeit leisten."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren