Das sagt 1860-Trainer Runjaic über Aigner

An 1860-Trainer Kosta Runjaic würde einer Rückkehr von Stefan Aigner zu den Löwen gewiss nicht scheitern. Der 45-Jährige ist voll des Lobes für den früheren Publikumsliebling: "Stefan Aigner verkörpert genau das, was wir wollen"
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

München - "Kommt Aiges wirklich zurück? Das wäre ja sensationell", sagte 1860-Ikone Daniel Bierofka der AZ am Donnerstag über seinen ehemaligen Kollegen Stefan Aigner. Der Mittelfeldspieler von Eintracht Frankfurt wird von den Löwen heftig umworben - aber klappt die spektakuläre Rückholaktion auch?

Während diverse Medien schon von einem bevorstehenden Transfer sprachen, titulierte Aigner selbst die Wechselgerüchte als Gut möglich aber, dass der 28-jährige Flügelflitzer damit nicht den Deal an sich, sondern nur gewisse berichtete Rahmenbedingungen gemeint hatte: Ein Internetportal hatte behauptet, der Deal sei bereits fix, Aigner unterschreibe einen Dreijahresvertrag - bekomme von 1860-Investor Hasan Ismaik eine Wohnung in Abu Dhabi.

Klar ist bisher nur: Für 1860 und Trainer Runjaic wäre eine Aigner-Rückkehr ein Traum. "Stefan Aigner verkörpert genau das, was wir wollen. Er bringt alles mit, was sich ein Trainer von einem Profi wünschen kann. Er kämpft mit totaler Hingabe für das Team. Eigentlich muss man über ihn gar nichts mehr sagen. Er ist ja quasi an der Grünwalder Straße geboren", schwärmte Runjaic.

Von der Eintracht sind dagegen Stimmen zu vernehmen, dass der Flügelflitzer beim Bundesligisten bleibt: "Wenn Aiges geht, wäre dies eine absolute Katastrophe, sowohl menschlich wie auch sportlich, er ist eine Identifikationsfigur, er ist einfach ein Typ", sagte Kapitän Alexander Meier dem Wiesbadener Kurier.

Der Wechsel ist derzeit trotz bestätigter Verhandlungen noch nicht eingetütet. Runjaic dazu: "Das ist auch nicht mein Job, sondern der von Thomas Eichin." Der Sportdirektor dürfte derzeit und damit kurz vor seiem offiziellen Dienstantritt (1. August) ziemlich eingespannt sein in die letzten Transferplanungen. Kehrt Aigner tatsächlich zurück, hätte er den Löwen-Fans wohl kaum einen Wunsch offen gelassen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren