Bierofka: Zweites Spiel, zweiter Sieg

Ex-Löwe Daniel Bierofka nach Torsten Fröhlings Aufstieg zum Cheftrainer die U21 des TSV 1860 übernommen - und setzt seinen erfolgreichen Einstand fort.
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine echte Löwen-Ikone: Daniel Bierofka absolvierte 217 Spiele in der Ersten und Zweiten Liga für die Löwen.
Rauchensteiner/Augenklick Eine echte Löwen-Ikone: Daniel Bierofka absolvierte 217 Spiele in der Ersten und Zweiten Liga für die Löwen.

München - So kann es weitergehen für die kleinen Löwen und ihren neuen Coach: Löwen-Ikone Daniel Bierofka feierte nach seiner Beförderung zum U21-Tainer im zweiten Spiel den zweiten Sieg.

Lesen Sie auch: Applaus für Fröhling - Bierofka übernimmt U21

Die U21 befindet sich zwar noch in der Winterpause, hatte unter Bierofkas Leitung aber schon zwei Testspiele: Nach dem 5:1 gegen Dachau feierten die Junglöwen einen 4:2-Sieg in Pullach. Die Siege gegen die beiden Bayernligisten sollen aber erst der Anfang für "Biero" sein:

In der Meisterschaft liegen die Löwen mit 48 Zählern nur drei Punkte hinter dem Spitzenreiter, den Würzburger Kickers- Bierofkas Vorgänger und jetziger Profi-Cheftrainer Torsten Fröhling hatte gute Vorarbeit geleistet. Ernst wird's für die kleinen Löwen wieder am 14. März: Dann steht zum Rückrundenstart das Heimspiel  gegen Schalding-Heining an.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren