Benny Lauth wieder im Training

Entwarnung bei Benny Lauth: Der Löwen-Stürmer konnte nach seiner Zerrung heute wieder mit der Mannschaft trainieren. Das Testspiel heute Abend wird er jedoch nicht bestreiten. 
| Dominik Hechler
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Benny Lauth.
dpa Benny Lauth.

Bad Häring In den ersten drei Tagen des Trainingslagers in Österreich konnte Benny Lauth nur laufen. Der Stürmer schlug sich mit einer Zerrung im linken, hintern Oberschenkel herum. Doch heute morgen ist Lauth endlich wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Er trainierte jedoch mit der Gruppe, die heute Abend beim Testspiel gegen den polnischen Erstligisten Zaglebie Lubin ( Ab 18.30 Uhr im AZ-Liveticker) nicht auflaufen wird. Lauth soll sich also schon noch ein bisschen schonen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren