Basha: "Hinein in die Erfolgsspur!"

Löwen-Geschäftsführer Noor Basha glaubt nach dem 2:1-Sensationssieg im DFB-Pokal an den "sportlichen turn around" - gegen Duisburg muss der TSV 1860 "einen ersten Schritt in die richtige Richtung" machen
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Denkt im Sinne der Löwen positiv: 1860-Geschäftsführer Noor Basha.
sampics/Augenklick Denkt im Sinne der Löwen positiv: 1860-Geschäftsführer Noor Basha.

München - "Das war endlich mal wieder gemeinsam für Sechzig", schreibt Noor Basha im Vorwort des aktuellen Stadionheftes. Der Einzug ins Achtelfinale hat dem Löwen-Geschäftsführer gefallen: "Der Pokalsieg in Mainz war natürlich großartig!", schwärmt Basha, "ich wünsche mir, dass wir dieses Gefühl auch mit in die Liga nehmen."

Lesen Sie auch: Möhlmann: "Wir müssen es mehr wollen"

Dort muss der Tabellen-Vorletzte am Sonntag gegen den MSV Duisburg ran (13.30 Uhr, AZ-Liveticker). Basha sei davon überzeugt, "dass wir den sportlichen turn around schaffen", denn er denke "im Sinne der Löwe immer positiv."

Der Geschäftsführer weiß vor dem anstehenden Duell: "Wir könnten dabei einen ersten Schritt in die richtige Richtung machen - weg vom Tabellenkeller und hinein in die Erfolgsspur!"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren