Aufstellung des TSV 1860 München gegen SV Sandhausen in der Zweiten Bundesliga

Wichtiges Spiel gegen Sandhausen - mit einem Sieg könnten die Löwen aus dem Tabellenkeller klettern: Mit einigen Überraschungen in der Aufstellung tritt der TSV 1860 heute an.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Mit dieser Aufstellung wollen die Löwen heute punkten.
sampics/Augenklick Mit dieser Aufstellung wollen die Löwen heute punkten.

Das Grundgerüst seiner Mannschaft hat Trainer Vitor Pereira mittlerweile gefunden. Die größte Überraschung am 29. Spieltag dürfte der Vertreter von Sebastian Boenisch sein: Youngster Marin Pongracic steht in der Startaufstellung, ein anderer Jungstar fehlt dagegen: Felix Uduokhai fällt gegen Sandhausen aus.

Mit dieser Mannschaft treten die Sechzger heute an:

Aufstellungen der Münchner:
TSV 1860 München: Ortega - Bülow, Ba, Pongracic - Busch, Lacazette, Liendl, Lumor - Aigner, Olic, Amilton (Bank: Zimmermann, Wittek, Claasen, Gytkjaer, Mölders, Neuhaus, Aycicek)

So spielt der SV Sandhausen:
SV Sandhausen: Knaller, Klingmann, Gordon, Kister, Knipping-Linsmayer, Kulovits, Pledl, Vollmann, Lukasik - Höler (Bank: Thiede, Sukuta-Pasu, Kosecki, Stiefler, Karl, Wulle, Derstroff)

Anpfiff in der Allianz Arena ist um 13:30 Uhr.

Die ganze Partie im AZ-Liveticker finden Sie hier.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren