Alle für Lauth, Bierofka und Aygün!

Lauth, Bierofka und Aygün verabschieden sich aus der Allianz Arena. Keiner von ihnen steht in der Startelf, dafür dachte sich die Mannschaft etwas ganz besonderes für sie aus.
| mwe
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Abschied aus der Arena: Daniel Bierofka und Benny Lauth.
Rauchensteiner Abschied aus der Arena: Daniel Bierofka und Benny Lauth.

Lauth, Bierofka und Aygün verabschieden sich aus der Allianz Arena. Keiner von ihnen steht in der Startelf, dafür dachte sich die Mannschaft etwas ganz besonderes für sie aus.

München - Ein wenig überraschend war es schon, dass keiner der drei scheidenden Löwen gegen Bochum in der Startelf steht. Benny Lauth und Daniel Bierofka befinden sich zumindest im Kader, Necat Aygün muss die Partie von der Tribüne aus verfolgen. Trainer Markus von Ahlen verzichtete bei seiner Aufstellung auf alle drei Akteure. 

Wie verdient sich die Lauth und Co. für 1860 aber gemacht haben, zeigte allein das Aufwärmen der Mannschaft vor dem Spiel. Alle Spieler aus dem Kader hatten dabei entweder ein Trikot von Lauth, Bierofka und Aygün an.

So hatte Benny Lauth etwa ein Dress mit der 7 (Bierofka) an, Bierofka trug dafür beim Aufwärmen die Nummer 11 (Lauth). Auch an Necat Aygün wurde bei dem Trikottausch gedacht. Torwart Gabor Kiraly trug unter anderem die Nummer 13. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren