Aigner muss abbrechen - und fällt in Nürnberg aus!

Sorgen um Kapitän Stefan Aigner: Der Flügelflitzer musste am Sonntag das nicht-öffentliche Training abbrechen. Damit fällt der Urlöwe für das bayerische Derby in Nürnberg am Montag (20.15 Uhr, AZ-Liveticker) aus.
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Muss um seinen Einsatz gegen Nürnberg bangen: Stefan Aigner.
sampics/Augenklick Muss um seinen Einsatz gegen Nürnberg bangen: Stefan Aigner.

München - Erst die Verletzungen von Ribamar, Goran Sukalo und Kai Bülow nun auch noch das? Am Sonntag musste Kapitän Stefan Aigner das Training abbrechen. Während die Kollegen noch auf dem Rasen schwitzten, schlich der 29-Jährige an der Seite von Fitness- und Rehatrainer Michael Sulzmann in die Kabine.

Lesen Sie hier: Englhard und Widenmayer künftig wieder Löwen-Ärzte

Wenig später folgte die bittere Gewissheit: Wie die Löwen mitteilten, fällt Aigner wegen einer Knieverletzung für das bayerische Derby beim 1. FC Nürnberg (Montag, 20.15 Uhr, im AZ-Liveticker) aus. Der Spielführer werde sich am Montag einer MRT-Untersuchung unterziehen.

Wie lange der Flügelflitzer passen muss, ist noch unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren