1860 übernimmt Patenschaft für Löwen

Der TSV 1860 macht ihrem Namen alle Ehre und übernimmt eine "tierische" Patenschaft für einen Neuzugang im Tierpark Hellabrunn. Die Löwen sind aber noch schüchtern.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Löwe vor der Geschäftsstelle: Jetzt hat der TSV 1860 die Patenschaft für echte Löwen im Tierpark übernommen.
dpa Der Löwe vor der Geschäftsstelle: Jetzt hat der TSV 1860 die Patenschaft für echte Löwen im Tierpark übernommen.

Der TSV 1860 macht ihrem Namen alle Ehre und übernimmt eine "tierische" Patenschaft für einen Neuzugang im Tierpark Hellabrunn. Die Löwen sind aber noch schüchtern.

München - Für die neuen Löwen im Teirpark Hellabrunn hat der TSV 1860 jetzt die Patenschaft übernommen. Am Dienstagnachmittag präsentieren 1860-Präsidente Dieter Schneider, Trainer Reiner Maurer und die Spieler Benny Lauth und Daniel Bierofka die "Neuzugänge" im Tierpark. Für die Pressefotografen hieß es vorab: Geduld mitbringen. Denn die Löwen sind hinter Glas zu sehen und noch etwas schüchtern.

Demnächst gibt's hier Fotos

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren