1860-Coach Möhlmann: "Auch Psyche spielt eine Rolle"

Gibt's wenigstens gegen Tabellenschlusslicht Duisburg einen Dreier? Löwen-Coach Benno Möhlmann erklärte am Freitag, worauf es ankommt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schafft es Benno Möhlmann, seine Sechzger auch mental richtig auf Duisburg einzustellen?
dpa Schafft es Benno Möhlmann, seine Sechzger auch mental richtig auf Duisburg einzustellen?

Gibt's wenigstens gegen Tabellenschlusslicht Duisburg einen Dreier? Löwen-Coach Benno Möhlmann erklärte am Freitag, worauf es ankommt.

München - Nach vier sieglosen Partien nacheinander hat Trainer Benno Möhlmann die abstiegsbedrohten Löwen zu höchster Wachsamkeit aufgerufen. "Wir brauchen eine Konzentration auf das Wesentliche: Zweikämpfe und Torschüsse", betonte Möhlmann vor dem so wichtigen Gastspiel am Freitag (18.30 Uhr/Sky und AZ-Liveticker) bei Schlusslicht MSV Duisburg. Die Zebras könnten mit einem Sieg punktemäßig mit Sechzig (25 Zähler) gleichziehen.

Möhlmann ist sich der Brisanz der Partie vollkommen bewusst. "Auch die Psyche spielt morgen eine Rolle", erklärte der 61 Jahre alte Trainer-Routinier. Wichtig sei, dass seine Mannschaft "torgefährlicher als in den letzten Wochen" agiere. Die Münchner haben als 16. auf dem Relegationsplatz drei Punkte Rückstand auf Düsseldorf. Die Fortuna belegt den ersten Nichtabstiegsrang.

Was Möhlmann bei der PK noch zu sagen hatte, können Sie hier im AZ-Liveticker nachlesen!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren