1860: Bleibt Ludwig im Team?

Weil er die ganze Saison kaum zum Einsatz gekommen war, konnte Löwen-Mittelfeldspieler Alexander Ludwig seine Enttäuschung kaum verbergen. Am Dienstag, beim 0:3 im Pokal in Köln, durfte der Thüringer spielen. Bleibt er nun im Team?
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Will gegen Karslruhe wieder in der Anfangsformation stehen: Alexander Ludwig
Rauchensteiner/Augenklick Will gegen Karslruhe wieder in der Anfangsformation stehen: Alexander Ludwig

MÜNCHEN - Weil er die ganze Saison kaum zum Einsatz gekommen war, konnte Löwen-Mittelfeldspieler Alexander Ludwig seine Enttäuschung kaum verbergen. Am Dienstag, beim 0:3 im Pokal in Köln, durfte der Thüringer spielen. Bleibt er nun im Team?

Reiner Maurer war zufrieden. Natürlich weiß auch der Trainer des TSV 1860, dass ein Spieler wohl kaum überzeugend gespielt haben kann, wenn seine Mannschaft am Ende 0:3 verlor. Dennoch sagt er über den Auftritt von Mittelfeldspieler Alexander Ludwig bei der Pokalpleite in Köln: "Ich war zufrieden mit ihm. Im Duo mit Benny Lauth hat es geklappt." Ludwig habe sich viel bewegt und seine Chance genutzt, betonte Maurer.

Zwar will sich der Coach vor der richtungweisenden Partie beim Karlsruher SC am Samstag um 13 Uhr noch nicht auf eine taktische Konstellation festlegen, dennoch schloss er nicht aus, dass Ludwig, der in Köln für Stürmer Djordje Rakic ins Team gerutscht war, wieder von Beginn an auflaufen wird. Ludwig könne nicht nur hinter den Spitzen als offensiver Mittelfeldspieler agieren, sondern auch als zweiter Stürmer neben Lauth. "Als Sechser sehe ich ihn dagegen nicht, dagegen stemmt er sich ja selbst. Das ist gegen seine Auffassung von Fußball."

Für 1860 hätten regelmäßige Einsätze des 26-Jährigen zudem auch den Vorteil, dass er sich für andere Vereine hinsichtlich eines möglichen Verkaufs im Winter interessant machen könnte. Da Geschäftsführer Robert Niemann bereits betont hat, dass vor der Rückrunde zwingend Transfereinnahmen erzielt werden müssen, rückt der für konkurrierende Klubs aufgrund seiner Offensivqualitäten begehrte Ludwig automatisch ins Feld der Kandidaten. Marco Plein

Marco Plein

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren