14 Mal die Sechs - Abstiegs-Löwen in der Einzelkritik

Die Chaos-Saison des einstigen deutschen Fußball-Meisters endete mit dem Absturz in Liga 3. Die katastrophale Leistung des Teams schlägt sich auch in den Noten nieder.
| PM
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
STEFAN ORTEGA: Note: 6. Kam nach 15 Minuten stark gegen Jahn-Torjäger Marco Grüttner aus seinem Tor. Im Sechzehner aber nicht immer auf Höhe. Letztlich schuldlos an den Gegentoren, aber auch er ließ jede Körpersprache vermissen. –
Peter Kneffel/dpa 14 STEFAN ORTEGA: Note: 6. Kam nach 15 Minuten stark gegen Jahn-Torjäger Marco Grüttner aus seinem Tor. Im Sechzehner aber nicht immer auf Höhe. Letztlich schuldlos an den Gegentoren, aber auch er ließ jede Körpersprache vermissen. –
FELIX WEBER: Note: 6. Sah beim Rückstand richtig schlecht aus. Ließ sich auch sonst oft düpieren. Dieses Spiel war für den Kapitän der U21 eine Nummer zu groß.
dpa 14 FELIX WEBER: Note: 6. Sah beim Rückstand richtig schlecht aus. Ließ sich auch sonst oft düpieren. Dieses Spiel war für den Kapitän der U21 eine Nummer zu groß.
ABDOULAYE BA: Note: 6. Strahlte nur anfangs Coolness und Ruhe aus. Auch er konnte die Gegentore nicht verhindern. Versuchte vergeblich, seine Kollegen zu animieren. In der zweiten Halbzeit kapitulierte der Abwehrchef in Form schlampiger Fouls.
sampics/Augenklick 14 ABDOULAYE BA: Note: 6. Strahlte nur anfangs Coolness und Ruhe aus. Auch er konnte die Gegentore nicht verhindern. Versuchte vergeblich, seine Kollegen zu animieren. In der zweiten Halbzeit kapitulierte der Abwehrchef in Form schlampiger Fouls.
KAI BÜLOW: Note 6. War für die flinken und wendigen Regensburger schlicht zu langsam. Verlor teils einfachste Zweikämpfte gegen Stürmer Jann George.
Rauchensteiner/Augenklick 14 KAI BÜLOW: Note 6. War für die flinken und wendigen Regensburger schlicht zu langsam. Verlor teils einfachste Zweikämpfte gegen Stürmer Jann George.
MARNON BUSCH: Note: 6. Mehrfach mit Stockfehlern oder überhastet im Zweikampf. Ging dynamisch die Linie entlang, um dann keinen einzigen Ball bei den Kollegen anzubringen. Schwach!
dpa 14 MARNON BUSCH: Note: 6. Mehrfach mit Stockfehlern oder überhastet im Zweikampf. Ging dynamisch die Linie entlang, um dann keinen einzigen Ball bei den Kollegen anzubringen. Schwach!
FLORIAN NEUHAUS: Note 6. Der Jüngste war noch bester Löwe! Schüttelte mehrmals seine Gegenspieler ab, war der einzige, der auch mal einen gefährlichen Pass spielte -, aber auch er tauchte nach der Pause ab. –
sampics/Augenklick 14 FLORIAN NEUHAUS: Note 6. Der Jüngste war noch bester Löwe! Schüttelte mehrmals seine Gegenspieler ab, war der einzige, der auch mal einen gefährlichen Pass spielte -, aber auch er tauchte nach der Pause ab. –
MICHAEL LIENDL: Note 6. Der österreichische Spielmacher ging nicht voran, sondern rannte nur hinterher. Seine Standards waren kein Faktor.
sampics/Augenklick 14 MICHAEL LIENDL: Note 6. Der österreichische Spielmacher ging nicht voran, sondern rannte nur hinterher. Seine Standards waren kein Faktor.
LUMOR: Note 6. Flankte nach 17 Minuten von der Grundlinie ins Nirgendwo. Unpräzise, hektisch, wirkungslos – auch der Ghanaer war ein Totalausfall.
dpa 14 LUMOR: Note 6. Flankte nach 17 Minuten von der Grundlinie ins Nirgendwo. Unpräzise, hektisch, wirkungslos – auch der Ghanaer war ein Totalausfall.
STEFAN AIGNER: Note 6. Keine Körpersprache, kaum gewonnene Zweikämpfe, katastrophale Fehlpässe: Aus dem einstigen Hoffnungsträger wurde ein Symbol für eine verlorene Saison.
dpa 14 STEFAN AIGNER: Note 6. Keine Körpersprache, kaum gewonnene Zweikämpfe, katastrophale Fehlpässe: Aus dem einstigen Hoffnungsträger wurde ein Symbol für eine verlorene Saison.
CHRISTIAN GYTKJAER: Note: 6. Blockte einmal einen Schuss von Kollege Busch. Von seiner angeblichen Torgefahr war nichts zu sehen, bis auf seine Chance in der 40. Minute, als er aus drei Metern scheiterte.
dpa 14 CHRISTIAN GYTKJAER: Note: 6. Blockte einmal einen Schuss von Kollege Busch. Von seiner angeblichen Torgefahr war nichts zu sehen, bis auf seine Chance in der 40. Minute, als er aus drei Metern scheiterte.
LEVENT AYCICEK: Note 6. Nach 27 Minuten mit der größten Chance, als er gegen Jahn-Keeper Philipp Pentke einen Schritt zu spät kam. Mühte sich – vergeblich.
dpa 14 LEVENT AYCICEK: Note 6. Nach 27 Minuten mit der größten Chance, als er gegen Jahn-Keeper Philipp Pentke einen Schritt zu spät kam. Mühte sich – vergeblich.
SASCHA MÖLDERS: Note 6. Brachte bis auf ein paar beherzte Sprints nach der Halbzeit keinerlei Gefahr ins Spiel.
Rauchensteiner/Augenklick 14 SASCHA MÖLDERS: Note 6. Brachte bis auf ein paar beherzte Sprints nach der Halbzeit keinerlei Gefahr ins Spiel.
IVICA OLIC: Note: 6. Selbst der Routinier reihte sich nach seiner Einwechslung in die Farce aus Fehlpässen und Unkonzentriertheiten ein.
dpa 14 IVICA OLIC: Note: 6. Selbst der Routinier reihte sich nach seiner Einwechslung in die Farce aus Fehlpässen und Unkonzentriertheiten ein.
MAXIMILIAN WITTEK: Note: 6. Pereiras letzter Joker, doch auch brachte nicht die Wende.
dpa 14 MAXIMILIAN WITTEK: Note: 6. Pereiras letzter Joker, doch auch brachte nicht die Wende.

Die Chaos-Saison des einstigen deutschen Meisters endete mit dem Absturz in Liga 3. Die katastrophale Leistung des Teams schlägt sich auch in den Noten nieder.

München - Nach einem 1:1 im Hinspiel am Freitag verloren die Sechziger das Rückspiel der Relegation gegen Jahn Regensburg mit 0:2 (0:2). Der über die beiden Partien in nahezu allen Belangen klar bessere Jahn feiert vier Jahre nach dem Abstieg ein Comeback in der 2. Liga.

Hier gibt's den Spielbericht

Hässliche Szenen: Löwen-Fans randalieren

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren