Timo Boll holt Einzel-Gold in Minsk

Tischtennisprofi Timo Boll hat bei den Europaspielen in Minsk das Einzel-Finale mit 4:2 Sätzen gegen Jonathan Groth gewonnen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Timo Boll hat bei den Europaspielen das Finale im Einzel gewonnen. Foto (Archivf): Bernd Thissen
Bernd Thissen/dpa Timo Boll hat bei den Europaspielen das Finale im Einzel gewonnen. Foto (Archivf): Bernd Thissen

Minsk - Tischtennisprofi Timo Boll hat bei den Europaspielen in Minsk das Einzel-Finale mit 4:2 Sätzen gegen Jonathan Groth gewonnen.

Der Däne hatte im Achtelfinale Dimitrij Ovtcharov, den anderen deutschen Weltklassespieler, aus dem Turnier geworfen. Im Halbfinale schlug der an Nummer eins gesetzte Boll den Kroaten Tomislav Pucar problemlos mit 4:1 Sätzen und schaffte damit bereits die Olympia-Qualifikation.

Das gelang auch der Deutschen Han Ying, die in Minsk ebenfalls Silber holte. Im Finale unterlag sie gegen die Portugiesin Yu Fu mit 2:4. Die ersten Drei der Einzelkonkurrenzen holten Startplätze für Tokio 2020.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren