Tiger Woods plant erneutes Comeback Ende November

Der lange verletzte Golf-Star Tiger Woods plant nach mehr als neun Monaten Pause Ende November bei der Hero World Challenge auf den Bahamas sein erneutes Comeback. Das gab der 41-Jährige in einem Statement auf seiner Homepage bekannt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Albany - Das Turnier vom 30. November bis 3. Dezember im Albany Golf Club wird von Woods' Stiftung organisiert und gehört zu den inoffiziellen Events auf der amerikanischen PGA-Tour.

"Ich freue mich auf die Rückkehr. Albany ist dafür perfekt", sagte der ehemalige Weltranglisten-Erste. Der 14-fache Major-Gewinner hatte erst Ende September Gedanken über ein mögliches Karriereende geäußert.

Auch im Vorjahr war Woods nach langer Verletzungspause auf den Bahamas für wenige Monate zurückgekehrt. Zuletzt trat er im Februar bei der Dubai Desert Classic an. Dort musste er allerdings nach der Auftaktrunde aufgeben und sich anschließend im April zum vierten Mal am Rücken operieren lassen. Inzwischen ist der Superstar aus Kalifornien in der Weltrangliste bis auf Position 1180 abgerutscht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren