Tennis: Münchner Peter Gojowczyk steht in Stuttgart im Achtelfinale

Beim Tennisturnier in Stuttgart hat Qualifikant Peter Gojowczyk als vierter Deutscher den Einzug ins Achtelfinale geschafft. Der Münchner besiegte den Georgier Nikolos Basilaschwili.  
| sid
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Peter Gojowczyk ist nach achtwöchiger Verletzungspause in Stuttgart auf die Tour zurückgekehrt.
imago/Pressefoto Baumann Peter Gojowczyk ist nach achtwöchiger Verletzungspause in Stuttgart auf die Tour zurückgekehrt.

Beim Tennisturnier in Stuttgart hat Qualifikant Peter Gojowczyk als vierter Deutscher den Einzug ins Achtelfinale geschafft. Der Münchner besiegte den Georgier Nikolos Basilaschwili.

Stuttgart - Qualifikant Peter Gojowczyk hat beim Tennisturnier in Stuttgart erstmals in diesem Jahr ein Achtelfinale auf der ATP-Tour erreicht.

Der 27-jährige Münchner besiegte in seinem Erstrundenmatch den Georgier Nikolos Basilaschwili 2:6, 6:3, 6:1 und trifft in der Runde der letzten 16 auf Benoit Paire (Frankreich).

Gojowczyk ist nach achtwöchiger Verletzungspause in Stuttgart auf die Tour zurückgekehrt. Außer in Stuttgart hatte der Münchner in diesem Jahr nur beim Masters-Turnier in Indian Wells das Hauptfeld erreicht und war dort in der zweiten Runde ausgeschieden.

Zuletzt hatte der 146. der Weltrangliste im September 2016 beim ATP-Turnier im französischen Metz ein Achtelfinale erreicht. Basilaschwili, Nummer 55 der Welt, war bei den French Open in Paris in die dritte Runde eingezogen, in der er gegen den späteren Sieger Rafael Nadal (Spanien) das Nachsehen hatte.

Lesen Sie hier:

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren