Syntainics MBC schlägt Würzburg mit 85:73

Die Basketballer von Syntainics MBC haben einen weiteren Schritt auf dem Weg zum Klassenverbleib gemacht.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Ball geht in den Korb.
Ein Ball geht in den Korb. © Soeren Stache/dpa/Symbolbild
Weißenfels

Die Weißenfelser gewannen am Dienstag ihr Heimspiel gegen s. Oliver Würzburg mit 85:73 (37:37) und haben als Fünfzehnter nun sechs Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Den größten Anteil am siebten Saisonsieg der Mitteldeutschen hatten Michal Michalak (27), Anthony Barber und Sergio Kerusch (je 16). Für Würzburg erzielten Florian Koch und Cameron Hunt (je 14) die meisten Punkte.

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit sorgten die Weißenfelser zwischen der 27. und 31. Minute mit einem 13:0-Lauf von 53:53 auf 66:53 für klare Verhältnisse. Danach kamen die Hausherren dank ihrer Überlegenheit unter den Körben (44:29 Rebounds) nicht mehr in Bedrängnis.

© dpa-infocom, dpa:210309-99-755821/3

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren