Struff kämpft um ersten ATP-Finaleinzug seiner Karriere

Jan-Lennard Struff kämpft bei den BMW Open in München um seinen ersten Finaleinzug auf der ATP-Tour. Der Tennisprofi aus Warstein trifft im Halbfinale des Sandplatzturniers heute (13.30 Uhr) auf Ilja Iwaschka. Der belarussische Qualifikant hatte am Freitag im Viertelfinale überraschend Favorit Alexander Zverev bezwungen und ein deutsches Duell in der Vorschlussrunde verhindert. Der 31 Jahre alte Struff war 2014 bereits im Halbfinale von München gestanden. Nun winkt ihm der größte Erfolg seiner Karriere. Am Vormittag müssen am Aumeisterweg noch die zwei anderen Viertelfinals beendet werden, die am Freitag wegen Regens abgebrochen wurden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jan-Lennard Struff ballt beim Halbfinale gegen Ilya Iwashka die Faust.
Jan-Lennard Struff ballt beim Halbfinale gegen Ilya Iwashka die Faust. © Sven Hoppe/dpa
München

© dpa-infocom, dpa:210430-99-422147/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren