Struff in Dubai nach knapper Niederlage raus

Der deutsche Tennisprofi Jan-Lennard Struff ist im Viertelfinale des Herren-Turniers in Dubai ausgeschieden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Jan-Lennard Struff (r) gratuliert Stefanos Tsitsipas zu seinem Sieg.
Kamran Jebreili/AP/dpa/dpa Jan-Lennard Struff (r) gratuliert Stefanos Tsitsipas zu seinem Sieg.

Dubai - Der deutsche Tennisprofi Jan-Lennard Struff ist im Viertelfinale des Herren-Turniers in Dubai ausgeschieden.

Der Davis-Cup-Spieler aus Warstein verlor knapp mit 6:4, 4:6, 4:6 gegen den an Nummer zwei gesetzten Griechen Stefanos Tsitsipas. Nach Siegen in den vergangenen beiden Partien musste sich Struff dem Vorjahresfinalisten diesmal nach 2:22 Stunden geschlagen geben. Damit sind keine deutschen Spieler mehr bei dem mit knapp 2,8 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier am Persischen Golf dabei.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren