Stimmen zum Tod von Jules Bianchi: "Wir werden dich vermissen, mein alter Freund."

Neun Monate nach seinem schweren Unfall ist Jules Bianchi gestorben. Wegbegleiter und Rennställe bringen ihre Trauer und ihr Mitgefühl zum Ausdruck.
| az, dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München - Die Kollegen sind fassungslos, auch die Rennställe bringen ihre Trauer und ihr Mitgefühl zum Ausdruck. Der Motorsport habe einen zukünftigen Weltmeister verloren. Die Stimmen und Reaktionen zu Jules Bianchi.

Statement von Bianchis Team Marussia/ManorF1: "Worte können die großte Trauer innerhalb unseres Teams  an diesem Morgen, die der Verlust von Jules für uns bedeutet. Er hat einen bleibenden Eindruck in unser aller Leben hinterlassen und wird für immer Teil von allem sein, was wir erreicht haben. Unsere Gedanken und Gebete sind bei der wunderbaren Bianchi-Familie, die für Jules in den vergangenen neun Monaten so stark geblieben ist."

Jules Bianchi nach langem Koma gestorben

Manor-Teamchef John Booth: "Man kann die enorme Trauer in unserem Team an diesem Morgen nicht in Worte fassen. Er hat eine unauslöschliche Spur in unser aller Leben hinterlassen und wird für immer Teil dessen sein, was wir erreicht haben. Er war ein brillantes Talent und war für große Dinge in unserem Sport vorherbestimmt".

Frankreichs Staatspräsident François Hollande: "Der französische Sport verliert mit ihm eine seiner großen Hoffnungen. Meine Gedanken sind bei seinen Eltern, seiner Familie und seinen Freunden."

Jenson Button (McLaren): "Letzte Nacht haben wir einen wirklich großartigen Kerl und einen echten Kämpfer verloren. Ruhe in Frieden, Jules. Mein aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie und seinen Freunden."

Romain Grosjean (Lotus): "Ich werde dich so vermissen, mein Freund."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren