Siegesserie gerissen: SpVgg Unterhaching spielt nur Remis gegen Nürnberg II

Die SpVgg Unterhaching trennt sich am Freitagabend vom 1. FC Nürnberg II mit einem 1:1-Unentschieden.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sandro Porta trifft zum 1:1-Endstand gegen Nürnberg II.
Sandro Porta trifft zum 1:1-Endstand gegen Nürnberg II. © IMAGO / foto2press

München – Nach drei Siegen in Folge ist die Serie der SpVgg Unterhaching gerissen. Gegen den 1.FC Nürnberg II kam die Elf von Sandro Wagner am Freitagabend nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus.

Im Hachinger Sportpark sah es lange nach einem torlosen Remis aus, doch die Schlussphase hatte es nochmal in sich. Leonardo Vonic brachte die Zweitvertretung des Clubs in der 87. Minute in Front. Nur eine Minute später traf erneut Sandro Porta, wie bereits beim 1:0-Erfolg gegen Aubstadt, spät für die Münchner Vorstädter.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Durch die Punkteteilung belegen die Hachinger weiter Rang acht in der Regionalliga Bayern, Nürnberg liegt zwei Plätze dahinter. Nächsten Samstag (20.11., 14 Uhr) trifft die Wagner-Elf abermals auf eine Zweitvertretung. Dann ist Unterhaching zu Gast beim FC Augsburg II.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren