Nächster Rückschlag! SpVgg Unterhaching verliert gegen Braunschweig

| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die SpVgg Unterhaching verliert gegen Eintracht Braunschweig.
imago images / foto2press Die SpVgg Unterhaching verliert gegen Eintracht Braunschweig.

München - Es läuft nicht für die SpVgg Unterhaching! Die Schromm-Elf verlor am Mittwochabend auch das Topspiel gegen Eintracht Braunschweig mit 1:3 und muss erneut einen Rückschlag im Aufstiegrennen hinnehmen.

Markus Schwabl brachte die Hausherren zwar früh in Führung (9.), allerdings kamen die Gäste Mitte der ersten Hälfte durch einen Doppelschlag von Mike Feigenspan (24.) und Martin Kobylanski (26.) zurück in die Partie. Kobylanski (45.) sorgte mit seinem zweiten Treffer kurz vor der Pause für den 3:1-Auswärtssieg der Braunschweiger.

Die Hachinger rutschen durch die dritte Niederlage in Folge auf Rang neun in der Tabelle ab. Vier Punkte beträgt der Rückstand nun auf Relegationsrang drei, den nun Braunschweig inne hat.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren