Hachings Patrick Hasenhüttl fällt nach Knie-OP länger aus

Patrick Hasenhüttl kann wegen seiner Knieverletzung etwa fünf Wochen lang nicht für die SpVgg Unterhaching auf Torejagd gehen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Patrick Hasenhüttl spielte zuletzt am 19. Januar für die SpVgg Unterhaching - beim 0:0 gegen Türkgücü München.
Patrick Hasenhüttl spielte zuletzt am 19. Januar für die SpVgg Unterhaching - beim 0:0 gegen Türkgücü München. © imago images/foto2press

Unterhaching - Die in der Dritten Liga vom Abstieg bedrohte SpVgg Unterhaching muss weitere "vier bis fünf Wochen" auf ihren Angreifer Patrick Hasenhüttl verzichten.

Wie der Tabellen-17. am Dienstag mitteilte, ist der 23-Jährige erfolgreich am Knie operiert worden. Der Österreicher hatte bereits die letzten vier Partien mit Knieproblemen verpasst. All diese Begegnungen gingen verloren.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Hasenhüttl: Knieverletzung beim 0:0 gegen Türkgücü

Mit fünf Treffern in 17 Einsätzen ist der Sohn von Southampton-Trainer Ralph Hasenhüttl weiterhin bester Torjäger seiner Mannschaft. Die Verletzung erlitt er ausgerechnet beim 0:0 gegen Aufsteiger Türkgücü München - von dort war er erst im Sommer zur Spielvereinigung gewechselt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren