Haching: Grünberger sucht Sponsoren

Manager Markus Grünberger schlägt Alarm. Die Spielvereinigung Unterhaching hat noch immer keinen neuen Hauptsponsor.
| rf
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Hachings Manager Markus Grünberger sucht Sponsoren.
az Hachings Manager Markus Grünberger sucht Sponsoren.

Unterhaching - Drittligist SpVgg Unterhaching hat noch ein Ziel: den Einzug in die Hauptrunde im DFB-Pokal. Und die rückt immer näher - nach dem 4:0 beim SV Alemannia Haibach (Tore: Tunjic, Thee, Amachaibou, Mitterhuber) im Toto-Pokal. Ein wichtiger Sieg. Denn der Verein ist klamm. Die Pokaleinnahmen wären überlebenswichtig, doch ob es in Unterhaching auch nächstes Jahr Profifußball zu sehen gibt, ist fraglich.

Die Situation ist ernst, die Lizenzierung in Gefahr, ein neuer Hauptsponsor noch nicht gefunden. Trainer Klaus Augenthaler (Verbleib noch unklar!) war zuletzt gar so frustriert von der unsicheren Lage im Klub, dass er selbst einen Geldgeber besorgte. Doch die Macher in Haching lehnten ab, es war ihnen zu wenig.

Manager Markus Grünberger hat nun für Donnerstag eine Pressekonferenz einberufen: „Wenn wir keinen Sponsor finden, dann erübrigen sich alle anderen Fragen. Dann ist der Verein am Ende. Ich will einen Aufruf starten, damit jedem klar ist, um was es geht. Schrobenhauser (Hachings Mäzen, d. Red.) zahlt nicht mehr." Kommt der Hilferuf vielleicht zu spät? 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren