Update

Corona-Fälle beim nächsten Gegner: Haching-Partie abgesagt

Während bei der SpVgg Unterhaching wieder Corona-Entwarnung herrscht, ist die Lage beim kommenden Gegner deutlich schlechter. Gleich fünf Spieler des SC Verl wurden positiv auf Covid-19 getestet. Das Spiel wurde abgesagt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Wird das Spiel zwischen Haching und Verl noch abgesagt?
Wird das Spiel zwischen Haching und Verl noch abgesagt? © Mladen Lackovic / imago images

Unterhaching -  Die Partie zwischen der SpVgg Unterhaching und dem SC  findet nicht statt. Der Aufsteiger hatte beim DFB einen Antrag auf eine Spielabsage gestellt, wie die SpVgg auf ihrer Webseite meldet. Der DFB folgte diesem Antrag und sagte das Spiel ab. Ein Nachholtermin für die abgesagte Partie gibt es bislang noch nicht.

Zwar hatte eine weitere Corona-Testreihe bei der SpVgg Unterhaching erneut ausschließlich negative Ergebnisse geliefert. Nachdem die Mannschaft bereits am Montag wieder ins Training starten durfte, stieß sogar der vergangene Woche positiv getestete Spieler dazu. 

Mehrere Corona-Fälle beim SC Verl

Während bei Haching also Corona-Entwarnung herrscht, war die Lage beim kommenden Gegner, dem SC Verl, zunächst unklar. Bei den Ostwestfalen wurden am vergangenen Freitag zwei Spieler positiv auf Covid-19 getestet. Das Gesundheitsamt ordnete daraufhin eine 14-tägige Quarantäne für den kompletten Kader an. Eine erneute Testung beim SC hat nun ergeben, dass drei weitere Spieler das Virus haben. Damit sind nun insgesamt fünf Spieler von Verl direkt betroffen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren