Drittligaspiel Saarbrücken-Unterhaching ohne Zuschauer

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Fußball-Spiel.
Ein Fußball-Spiel. © Uwe Anspach/dpa/Symbolbild
Saarbrücken

Die Partie von Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken gegen die SpVgg Unterhaching am Sonntag wird ohne Zuschauer ausgetragen. Aufgrund der gestiegenen Zahl von Corona-Fällen in der Region sei die bislang erlaubte Obergrenze von 900 Zuschauern "drastisch reduziert worden", teilte der Club am Freitag mit. Es sei jedoch in der Kürze der Zeit und mit der gebotenen Sorgfalt nicht möglich, das Hygienekonzept auf eine geringere Zuschauerzahl umzustellen. Alle Ticketinhaber werden ihr Geld zurückbekommen, hieß es in der Club-Mitteilung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren