4:1! SpVgg Unterhaching fertigt Wacker Burghausen ab

Die SpVgg Unterhaching fährt den dritten Sieg in Folge ein und schlägt Wacker Burghausen mit 4:1.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Trainer der SpVgg Unterhaching: Sandro Wagner
Trainer der SpVgg Unterhaching: Sandro Wagner © imago images/Sven Leifer

Burghausen - Es läuft für die SpVgg Unterhaching! Am Freitagabend setzte sich die Mannschaft von Sandro Wagner mit 4:1 beim SV Wacker Burghausen durch.

Lesen Sie auch

Hain und Hobsch schnüren Doppelpack

Stephan Hain brachte Haching schon nach acht Minuten in Führung. In der Folge wurde Burghausen stärker und kam durch Andre Leipold zum Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel übernahm die Spielvereinigung die Kontrolle über das Spiel und kam durch Patrick Hobsch in der 53. Minute zur erneuten Führung. Zehn Minuten später erhöhte Hain auf 3:1, bevor Hobsch mit seinem zweiten Treffer des Tages in der 70. Minute für den 4:1-Endstand sorgte.

Die SpVgg Unterhaching belegt nun mit 31 Punkten den achten Tabellenplatz, hat aber noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand. Wacker Burghausen ist nach der Niederlage auf Platz fünf mit 35 Zählern.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren