3. Liga: 3:0 gegen Lotte - SpVgg Unterhaching darf endlich wieder jubeln

Die SpVgg Unterhaching darf endlich wieder jubeln! Nach zuletzt fünf sieglosen Spielen in Folge gab es am 26. Spieltag der 3. Liga einen überzeugenden Sieg gegen die Sportfreunde Lotte.
| AZ/SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Nach zuletzt fünf sieglosen Spielen in Folge durfte die SpVgg Unterhaching gegen Lotte endlich wieder jubeln.
imago/foto2press Nach zuletzt fünf sieglosen Spielen in Folge durfte die SpVgg Unterhaching gegen Lotte endlich wieder jubeln.

Unterhaching - Die SpVgg Unterhaching hat sich am 26. Spieltag der 3. Liga mit 3:0 gegen die Sportfreunde Lotte durchgesetzt. Die Tore erzielten Jim-Patrick Müller (41.), Stephan Hain (51.) und Christoph Greger (60.). Einen noch höheren Sieg verhinderte Gäste-Keeper Buchholz, der in der 39. Minute einen Foulelfmeter von Hain parierte.

Durch den Dreier ziehen die Oberbayern am VfR Aalen vorbei und belegen nun Platz sieben in der Tabelle, der Rückstand auf den Relegationsplatz um den Aufstieg beträgt zwölf Spieltage vor Schluss acht Zähler.

Mit dem Sieg gegen Lotte beendet das Team von Trainer Claus Schromm die Negativserie von zuletzt fünf sieglosen Spielen in Folge.

Alle Nachrichten zur Spielvereinigung finden Sie hier

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren